2022

Berliner Requirements Engineering Symposium

Eventstorming in a nutshell – kollaborativ Prozesse erkunden und die gemeinsame Domäne verstehen

Kathrin Rützel

QuinScape GmbH

Abstract

Individualität und eigene Bedürfnisse und Vorzüge sind super – bis man versucht, das in einer Software abzubilden. Wenn wir versuchen, einen Geschäftsprozess in einer App abzubilden, dann ist es unsere Aufgabe als Anforderungsanalyst oder Product Owner, genau diese Bedürfnisse aller beteiligten Stakeholder in Bezug auf die Abbildung eines Geschäftsprozesses zu erkennen und zu kanalisieren.

An dieser Stelle kommt dann Event Storming ins Spiel, denn mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, kollaborativ und mit Spaß Geschäftsprozesse sichtbar und begreifbar zu machen und eine gemeinsame Sprache mit allen beteiligten Stakeholdern beispielsweise aus dem Business und der Entwicklung zu entwickeln.

In dem Vortrag lernen Sie die Methode kennen und es wird an einem Beispiel verdeutlicht, wie man sich vom Big Picture zum Geschäftsprozess vorarbeiten kann. Darüber hinaus beleuchten wir die Möglichkeiten und Herausforderungen von analogen und digitalen Formaten.

Biografie

Kathrin Rützel ist Diplom-Geographin und arbeitet seit 15 Jahren in der IT Dienstleistungsbranche sowohl im Konzern- als auch im Behördenumfeld als Projektleiterin, Scrum Master und Anforderungsanalyst. Für einen Projekterfolg ist es aus ihrer Sicht unumgänglich, dass im Anforderungserhebungs- und Softwareentwicklungsprozess sowohl die Anforderungen der Nutzer aber auch die Möglichkeiten der Entwicklung mit einbezogen werden.