2018

Berliner Requirements Engineering Symposium

Umstellung auf einen agilen Anforderungsprozess im Produktdaten-Management

Dr. Stefan Kramer

Daimler AG

Abstract

Es wird der prinzipielle Aufbau der Systeme zum Produktdaten Management bei Mercedes Cars vorgestellt. Der bisherige Anforderungsprozess wird skizziert, mit Motivation und Gründen für die Änderung. Weitergehend werden der agile Anforderungsprozess, die Rollen/Gremien und die Dokumentation der Anforderungen generisch dargelegt. Abschließend wird auf die Erfahrungen bei der Umstellung des Prozesses eingegangen.

Biografie

1959 Geboren in Erlangen
bis 1979 Grundschule und Gymnasium in Ulm
bis 1982 Zivildienst
bis 1988 Studium des Maschinenbaus an der TU Berlin
bis 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin
bis 2004 Sachbearbeiter bei AEG AG und Daimler AG zu Themen wie DMU von Leitungen und CAD Integration
bis 2010 Teamleiter bei Daimler AG für CAD Integration
Seit 2010 Teamleiter in der IT für Mercedes Cars für die Systementwicklung des Stücklisten-, des Sachnummermanagement-Systems und des Engineering Clients