2017

Berliner Requirements Engineering Symposium

Programm

08:15–09:00

Check-in, Begrüßungskaffee

09:00 – 09:15

Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. Roland Jochem
Fraunhofer IPK

09:15–10:00

Continuous Requirements Engineering

Prof. Dr. Peter Forbrig

Universität Rostock

10:00–10:45

Requirements-Engineering am Beispiel der mechatronischen Produktentstehung

David Wostal & Dr. Walter Koch

Schaeffler AG

10:45–11:15

Kaffeepause – Networking

11:15–12:00

Herausforderungen für das Anforderungsmanagement aus Qualitäts-Sicht

Colin Raßfeld

Porsche Consulting GmbH

12:00 – 12:45

Ein Rückblick auf die Erfahrungen aus dem Rollout von PLM-basiertem Anforderungsmanagement mit Fokus auf die Variantenplanung

Matthias Rehfeld & Dr. Matthias Kreimeyer

MAN Truck & Bus AG

12:45–14:00

Mittagspause – Networking

14:00–16:00

Session 1

Potenziale des durchgängigen Anforderungsmanagements

14:00–14:30

Teile, spezifiziere und herrsche! Anforderungsmanagement zur Gestaltung eines Produktportfolios

Julian Ariza Alvarez

IWF TU-Berlin

14:30 –15:00

Mit Formalisierung Anforderungen und Testspezifikationen vereinheitlichen

Linda Schmuhl & Dr. Heiko Dörr

Model Engineering Solutions GmbH

15:00–15:30

Anforderungsmanagement im astronomischen Großgerätebau

Dipl.-Ing. Wolfgang Ansorge & Dr. Olivier Schnurr

Ingenieurbüro RAMS-CON / Leibnitz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

15:30–16:00

Moderierte Diskussion

14:00–16:00

Session 2

Innovative Ansätze für das durchgängige, domänen­übergreifende Anforderungsmanagement

14:00–14:30

Wegweiser durch den Methoden­dschungel

Nicole Repp

Lufthansa Cargo AG

14:30–15:00

Durchgängiges Anforderungsmanagement - Schlüsselfaktor zur Beherrschung der Komplexität?

Dr. Armin Ulbrich

lnMediasP GmbH

15:00–15:30

Anforderungen des Smart Worker an Industrie 4.0. Der Perpetual-Beta-Ansatz in einem soziotechnischen System.

Dr. Michael Schmeja

Virtual Vehicle Research Center

15:30–16:00

Moderierte Diskussion

14:00–16:00

Session 3

Systemlösungen für das durchgängige Anforderungsmanagement

14:00–14:30

Der Weg zu einem unternehmensweiten agilen Anforderungsmanagement: SAFe

Patrick Nanz

Siemens lndustry Software GmbH

14:30–15:00

Durchgängige Traceability von Requirements und Changes mittels automatisierter Vernetzung

Sebastian Dörr

CONWEAVER GmbH

15:00–15:30

Anforderungsmanagement im PLM-Prozess: Von Dokumenten zum PLM-unterstützten Systems Engineering

Dr. Patrick Müller

CONTACT Software GmbH

15:30–16:00

Wie gelingt Business Analyse in hybrid­agilen Projekten? Eine tool-gestützte Vorgehensweise auf Basis von BABOK®

Ursula Meseberg

microTOOL GmbH

16:00–16:30

Kaffeepause – Networking

16:30–17:30

Podiumsdiskussion: Durchgängiges Anforderungsmanagement - Anspruch oder Wirklichkeit?

Referenten diskutieren zu diesem Thema

17:30–19:30

Get-together

Veranstaltungsflyer

Symposium 2017

Kontakt

Christiane Mailliet

Phone:
+49 (0) 3302 – 559-408
Fax:
+49 (0) 3302 – 559-124
E-Mail:
info2017@berliner-re-symposium.de