2018

Berliner Requirements Engineering Symposium

Programm

08:15–09:00

Check-in, Begrüßungskaffee

09:00–09:15

Begrüßung und Eröffnung

09:15–10:00

Keynote 1: Kontinuierliches Requirements Engineering – Mitspieler und Barrieren

Prof. Dr. Simone Bürsner

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

10:00–10:45

Anforderungen durch einen Baukasten an Software-Modulen in der Telekommunikation effizient umsetzen

Jens Strotmann

Telekom Deutschland GmbH

10:45–11:15

Kaffeepause – Networking

11:15–12:00

Requirements Engineering – Kurz und Knapp

Dr. Christof Ebert

Vector Consulting Services GmbH

12:00–12:45

Anforderungsmanagement im agilen Zeitalter

Marc Schachtel

PARSHIP GmbH

12:45–14:00

Mittagspause – Networking

14:00–16:00

Session 1

Wege zum umfassenden Anforderungsmanagement

14:00–14:30

Systemevaluierung für geschäftsbereichübergreifende RE-Prozesse

Axel Biedermann & Altug Metin

Siemens AG / InMediasP GmbH

14:30–15:00

Inhaltliche Verifikation des Austausches von Anforderungen zwischen Partnern

Nikolai Stein-Cieslak

REQUISIS GmbH

15:00–15:30

Vom Requirements Management zum plattform-orientierten und integrierten System Engineering

Christoph Marhold

Siemens Industry Software GmbH Co. KG

15:30–16:00

Moderierte Diskussion

14:00–16:00

Session 2

Optimierte Kundenintegration im Requirements Engineering

14:00–14:30

Integriertes Anforderungs- und Prozessmanagement in der agilen Softwareentwicklung

Nikolaus Wintrich

Fraunhofer IPK

14:40–15:00

Need for Speed – Requirements Engineering in der agilen Entwicklung einer Agentur

Gerd Güldenast & Christine Fronia

hmmh Multimedia AG

15:00–15:30

Anforderungen mit dem Kunden durch VR präzisieren?!

Dr. Nadine Schlüter

Bergische Universität Wuppertal

15:30–16:00

Moderierte Diskussion

14:00–16:00

Session 3

Systemlösungen für Requirements Engineering & Management

14:00–14:30

Wie Anforderungen ihre Bestätigung finden: Validierungsplanung und Absicherungsdokumentation

Stefan Gregorzik

CONTACT Software GmbH

14:30–15:00

Traceability powered by PLM – Durchgängige Integration von Anforderungen, Testfällen und Systemarchitektur

Michael Pfenning

xPLM Solution GmbH

15:00–15:30

Requirements Engineering in der Fahrer-Assistenzsystem-Entwicklung – Anforderungen managen über verschiedene Domänen, Disziplinen und IT-Systeme

Sasa Gajic

Dessault Systèmes S.A.

15:30–16:00

Agilität im Hamburger Hafen – Anforderungsmanagement in einem Großprojekt

Dr. Alexis Pangalos

HPC Hamburg Port Consulting GmbH

16:00–16:30

Kaffeepause – Networking

16:30–17:00

Keynote 2: Requirements Engineering – Der Schlüssel zum Erfolg in der Produktenwicklung

Prof. Dr. Gerhard Barth

DCS-consult GmbH

17:00–17:15

Schlusswort

17:15–19:30

Get-together